Tierheim am Arboretum

Tierschutzverein Bad Soden / Sulzbach a. Ts. und Umgebung e.V.

Jugendprojekte

Mit unserer Jugendarbeit möchten wir schon bei Kindern den Tierschutzgedanken wecken und die Kinder für Tiere und den Tierschutz sensibilisieren. Wir planen, einmal im Quartal spannende Aktionen für Kinder anzubieten. Verantwortlich für unsere Jugendprojekte sind unsere Tierwartin Gitte Willeke und die Mitglieder Lara Wolff,  Erwin Rieck und Katja Schuster.

Jugendtierschutztermine in 2019
In 2019 sind folgende Veranstaltungen geplant. Details zur Anmeldung werden jeweils einige Wochen vor dem Termin bekanntgegeben.
07. April: „Kaninchen - süße Langohren“
16. Juni: „Tauben - Wildtiere oder verwilderte Haustiere?“
01. September: „Tiere in unserem Garten“
27. Oktober: „Fledermäuse - nächtliche Flugakrobaten“
24. November: „Weihnachten für die Tiere“

Veranstaltung „Hamster - nächtliche Wühler“
Sonntag, 03.02.19

An diesem Sonntag konnten vier hamstererfahrene Kinder der ganzen Gruppe von ihren eigenen Haustieren berichten und bestätigen, dass für die kleinen Buddler ein großzügiges, gut strukturiertes Gehege und die richtige Ernährung immens wichtig sind. Ein Wissensquiz und eine Traumreise in „Zamis Hamsterwelt“ sorgten für Abwechslung bei den interessierten Kindern.



Veranstaltung „Weihnachten für die Tiere“
Sonntag, 25. November 2018
Wir haben Überraschungstüten mit Leckerchen und Tieraccessoires gepackt, die dann eine Woche später an unserem Stand auf dem Sulzbacher Weihnachtsmarkt verkauft wurden. Die Kinder hatten auch die Möglichkeit, unseren Tieren „Hallo“ zu sagen und auch ein Spiel zum Thema Tierschutz hat viel Spaß gemacht.

Veranstaltung „Fledermäuse - Nächtliche Flugakrobaten“
Sonntag 28. Oktober 2018
Eine erfahrene Fledermaus-Expertin hat den Kindern viel Wissenswertes über die außergewöhnlichen, vom Aussterben bedrohten Flugschönheiten vermittelt. Die Kinder konnten zwei Fledermaus-Dauerpfleglinge live und aus der Nähe erleben.


Veranstaltung „Rund ums Meerschweinchen“
Sonntag 2. September 2018

Eine erfahrene Meerschweinchen-Expertin hat uns viel Wissenswertes über Herkunft, artgerechte Haltung und Pflege der niedlichen Tiere vermittelt. Die Kinder konnten außerdem unser Meerschweinchen Kelvin kennen lernen.


Veranstaltung „Die Welt der Honigbiene“
Sonntag 17. Juni 2018

An diesem Tag hat die Kindergruppe einen Imker in Sulzbach besucht und Spannendes über das Leben der Honigbienen erfahren.

Veranstaltung „Samtpfötchen-Quiz“
Sonntag 22. April 2018

Beim „Samtpfötchen-Quiz “ haben die anwesenden Kinder viel über die Haltung von Katzen gelernt. Was bedeutet es zum Beispiel, wenn eine Katze ihren Schwanz schnell hin und her bewegt, oder wie merkt man, wenn sie spielen möchte und wie viele Stunden am Tag schläft eine Katze überhaupt? Es wurde auch besprochen, was mit einer Katze passiert, die als Fundkatze ins Tierheim gebracht wird. Außerdem gab es wieder Spiele und die Kinder konnten die Tierheimkatzen besuchen.

Veranstaltung „Das kleine Hunde 1x1“
Sonntag 4. Februar 2018

Alle Kinder zwischen 7 und 12 Jahren waren herzlich eingeladen, an unserer Veranstaltung „Das kleine Hunde 1x1“ teilzunehmen. Thema dieses Sonntags war die richtige Haltung von Hunden. Es wurde besprochen, was man alles beachten muss, also zum Beispiel Abstammung, Körpersprache, Ernährung, Pflege und Erziehung. Es wurde auch gespielt und die Kinder konnten die Tierheimtiere besuchen.

Veranstaltung "Weihnachten für die Tiere"
Sonntag 26. November 2017

Alle Kinder zwischen 7 und 12 Jahren waren herzlich eingeladen, an unserer Veranstaltung „Weihnachten für die Tiere“ teilzunehmen. Die Kinder haben Überraschungstüten mit Leckerchen und Tieraccessoires gepackt, die dann eine Woche später auf dem Sulzbacher Weihnachtsmarkt verkauft wurden. Außerdem wurden Spiele zum Thema Tierschutz gespielt und die Kinder hatten auch die Möglichkeit, den Tierheimtieren „Hallo“ zu sagen.

Veranstaltung „Abenteuer Tierheim“
Sonntag 10. September 2017

Alle Kinder zwischen 7 und 12 Jahren waren herzlich eingeladen, beim „Abenteuer Tierheim“ teilzunehmen. An diesem Tag konnten sie das Tierheim kennenlernen und herausfinden, warum die Hunde und Katzen bei uns sind und wie man sie am besten versorgt.